Startseite / 2017 / Programm
col2-text

Programm 2017

Di, 1.8.2017 [Musik]
Anne Wiemann: Getürkt?! Live gelooptes Gebläse!

Do, 3.8.2017 [Interaktion]
Ute Arndt, Ina Hattebier, Carsten Seidel, Melanie Torney: Friedhof der Ideen – ein Trauerspiel

Fr, 4.8.2017 [Ein Abend mit möglicher Malerei]
Horst Sagunski: Sehstücke

Mo, 7.8.2017 [Film und Bilder]
Gabriele Schwark: Püppi von Schmitt Malerin

Mi, 9.8.2017 [Spiel mit Erwartung, Vorurteil und Norm]
Doris Cordes-Vollert: Kaffesätze und Erbsenzählen

Fr, 11.8.2017 [Installation, Malerei]
Wiebke Logemann, Manuel Zint: provincial data

So, 13.8.2017 [Lesung und andere Bewegungen]
Roland Diehl: Tückische Texte übür den Verfall des Osmanischen Reichs

Do, 17.8.2017 [Ausstellung, Lesung und Gespräch]
Heiner Studt, Christoph Ernst: Getürkt und echt

Sa, 19.8.2017 [Ausstellung, Film]
Llaura I. Sünner, Tobias Sandberger, Ralf Jurszo: Fakesimily und "Rotkäppchen"

Mo, 21.8.2017 [Ausstellung und Installation]
Christopher Geiger: Tunnelblick und Tunnelbilder

Mi, 23.8.2017 [Kurzfilme]
Philipp Machgut: Der Schatz von Arno Schmidt

Fr, 25.8.2017 [Büchertisch]
Simon Starke: Rückkehr zur Grundlosigkeit

So, 27.8.2017 [Perfomanz]
Volker Zobel, Philipp Machgut: Sturzgeburt aus der Trommelstraße

Di, 29.8.2017 [Ausstellung]
Oliver Tan: P20-Gekritzel


Zum Beschreibungstext für das Programm 2017 >