puzzelink_evidenz.21[Monaden – Sporaden]

So, 19.8.18, 19 Uhr [Mixed media]

Regine Steenbock

Chinesisches Gewebe - Beauty Exchange Center

Beginn: 19 Uhr
Vortrag: 20 Uhr

Eine Bild- und Materialkompilation zu den chineschen "Minderheiten" in Guizhou – ehemals staatenlos migrierende Gemeinschaften, die sich aber schon seit mind. 2000 Jahren auf dem jetzt chin. Terretorium befinden. Mit einer total elaborierten Textil- und Trachtenkultur, die sich von Dorf zu Dorf unterscheidet und mit der gemeinsame Bildgeschichten tradiert werden. Damit verbunden ein vorindustrieller Zustand kollektiver Kunstfertigkeiten, die den Einzelnen stark vom Originalitätszwang entlastet - ihn aber gleichzeitig mit großen Freiheiten ausstattet.

In Interaktion mit den modischen Errungenschaften der (han)chinesischen Textilmassenproduktion aus dem Perlflußdelta, die mit Begeisterung und Experimentierfreude in den modernenTrachtenrealismus integriert werden.

Das hier präsentierte Material hat Regine Steenbock während vier mehrmonatiger Forschungsreisen (2016-2018) zusammengetragen, die sie parallel zu ihrer Lehrtätigkeit am Design and Fashion Institute der Beijing Normal University in Zhuhai im Perlflußdelta unternommen hat.

Website: sium.net
Weitere Links:
sium.net/landsoutside/
sium.net/landsoutside/index