puzzelink_evidenz.11 [narziss + narkose]
Fr, 29.8.08, 18:00 Uhr [Installation und Performance]

Die Herrentorte der Margot Deutsch - In drei Varianten

In den 1980ern Jahren zerschnitt Margot Deutsch in Mexiko-City eine Karte des Israel-Institutes, das zu einem Vortrag über Psychoanalyse einlud, in drei Teile. Die Rückseiten der beiden äußeren beschrieb sie mit Rezepten: auf die eine das der "Topfennockerln", auf die andere "Pyrex* (Auflauf m. Fisch)". Mit 253 weiteren Karten (hand- und maschinengeschrieben, z.T. fettbefleckt) befinden sich diese in einem metallgerahmten Glaskästchen. Im August 2008 werden sie in der Marktstraße in Hamburg eingesetzt und verarbeitet.

  • Laut Wikipedia ist Pyrex ein Markenname für ein Borsilikatglas der amerikanischen Firma Corning. In der englischsprachigen Welt wird es analog zu Jenaer Glas in Deutschland benutzt. (...) Vor dem Ersten Weltkrieg hatten die Jenaer Glaswerke praktisch ein Monopol für Laborglas. Die Entwicklung von Corning wurde deswegen als kriegswichtig eingeschätzt.