puzzelink_evidenz.23 [grotesk – makaber – paradox]
Do, 27.8.20, 18:30 Uhr [Ausstellung und Schaufenster-Konzert]

Von Schatten und Leichtigkeit. Oder: Die Grotte als Chance

An diesem Abend wird die M6 zur Grotte.
Bilder von Petra Jenßen zeigen groteske Schattenwelten, paradoxe Leichtigkeit und die Weiten dazwischen.

Um 20:30 nehmen sich Töne den Raum. Exklusiv, denn das Publikum, in Distanz gehalten, bleibt draussen auf der Strasse. Es hört aber und sieht Schaufenster-Musik aus der Grotte: Anne Wiemann improvisiert live, hinter trennender Glasscheibe...

Vorher (18:30-20:30) und danach (ab ca 21:00-22:00) heißt die Grotte alle willkommen, die die Bilder von Petra Jenßen näher betrachten wollen.